05 August 2021 – 21:00 / Gordevio

​Guitars Night

Eine "Guitars Night" zum Abschluss der 19. Ausgabe

Sandro Schneebeli, der zu Recht als eines der kreativsten Talente der Schweizer Musikszene gilt und sich vor ein paar Jahren entschlossen hat, seine erste grosse Liebe, den Blues, zu entstauben, und mit dem Hammond-Organisten Andy Appignani, seinem treuen Begleiter auch im Duo, und dem überschwänglichen spanischen Schlagzeuger und Sänger Enrique Parra, ausgestattet mit einer erstaunlichen Stimme, die an die großen Soul-Sänger erinnert, hat er das Trio Sand's 2b a Band gegründet, das heute ein Bezugspunkt für R'n'B und Blues im Tessin ist. Ihr Repertoire ist neu und reicher an persönlichen Klängen im Vergleich zu dem, was wir in den vergangenen Jahren gehört haben. Es war die Gelegenheit, in die glühende Welt des Rhythm'n'Blues, Soul und Rock'n'Roll der goldenen Jahre zwischen den 60er und 70er Jahren einzutauchen und zeitlose Klassiker wie "Lucille" und "Walking by myself" zu hören, die Sandro Schneebeli und seine Mitstreiter mit großer Weisheit neu arrangierten. 

Seit mehreren Jahren hat der Magic Blues ein Auge auf Kirk Fletcher geworfen, einen exzellenten Gitarristen, der als einer der besten der Welt im Bereich Blues gilt, mit einem 100% authentischen und modernen Ansatz für Rhythm & Blues. Der in Los Angeles geborene Künstler lebt auch in Rüti (ZH), was das Konzert in Gordevio ermöglichte. Als ehemaliger Gitarrist der Fabulous Thunderbirds, nominiert für fünf Blues Music Awards und zweiter Gitarrist "chez" Joe Bonamassa, begeisterte Fletcher und sein Power-Trio Gordevio mit seinem Chicago-Blues und seinen Gitarren-Razzien. Ein würdiger Abschluss einer Veranstaltung, deren Achillesferse nicht die Qualität der Musik, sondern der Coronavirus und das schlechte Wetter war. 

Im Vergleich zu den Vorjahren übertraf der Zuschauerrückgang, mit dem die Organisatoren zum Teil schon gerechnet hatten, die "schwarzesten" Befürchtungen. Nun werden sich das Komitee und das Produzententeam an einen Tisch setzen und, mit dem Zählen in der Hand, sehen, wie man diesen Vallemaggia Magic Blues weiterführen kann, der zu kostbar ist und das Vallemaggia auch in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten weiter entflammen wird. 

Abendvorstellung
-----------------------

Sandro Schneebeli, der zu Recht als eines der kreativsten Talente der Schweizer Musikszene gilt und dessen Projekte Jazz, Blues und madagassische Musik bis hin zu Weltmusik umfassen, hat beschlossen, seine erste große Liebe, den Blues, aufzufrischen. Der Hammond-Organist Andy Appignani, sein treuer Begleiter auch im Duo, und der spanische Schlagzeuger und Sänger Enrique Parra, ausgestattet mit einer überragenden Stimme, die an die großen Soul-Sänger erinnert, gründeten das Trio "Sand's 2b". Schnell wurde die Formation zu einer führenden Band in der Vintage-Welt von Rhythm 'n' Blues im Tessin. Kirk Fletcher ist ein exzellenter Gitarrist, der als einer der besten der Welt im Bereich Blues gilt, mit einem hundertprozentig authentischen und modernen Ansatz für Rhythm & Blues. Geboren in Kalifornien, begann er im Alter von acht Jahren Gitarre zu spielen. Später begann er Blues zu spielen und besuchte die Clubs der Westküste, wo er Junior Watson und Richard Duran traf und seine ersten geschätzten Konzerte gab. Kim Wilson wollte ihn dabei haben und er war jahrelang der Lead-Gitarrist der Fabulous Thunderbirds. Nominiert für fünf Blues Music Awards und 2015 für den British Blues Award, rühmt er sich luxuriöser Kollaborationen, vor allem mit Joe Bonamassa (dessen zweite Gitarre er auf mehreren Tourneen spielte!), Charlie Musselwhite, Doyle Bramhall Sr., Mannish Boys, James Cotton, Pinetop Perkins und Hubert Sumlin. Sein Trio mit Trevis Carlton und Tom Brechtlein ist erstaunlich. Er hat fünf Alben veröffentlicht, darunter das preisgekrönte Smoking joint live und das neueste My Blues pathway, das 2020 erscheint.


Hören

Kirk Fletcher

USA

Ein Gitarrenstar bei Magic Blues

Seit einigen Jahren hat der Magic Blues ein Auge auf Kirk Fletcher geworfen, einen exzellenten Gitarristen, der als einer der weltbesten im Bereich Blues gilt, mit einem hundertprozentig authentischen und modernen Zugang zum Rhythm & Blues. Der gebürtige Kalifornier begann im Alter von acht Jahren mit dem Gitarrenspiel und half in der Werkstatt von Jeff Rivera, dem Techniker von Robben Ford, beim Stimmen der Gitarren. Später begann er, Blues zu spielen und besuchte die Clubs an der Westküste, wo er Junior Watson und Richard Duran kennenlernte und seine ersten viel beachteten Konzerte gab. Kim Wilson wollte ihn dabei haben und er war jahrelang der Lead-Gitarrist der Fabulous Thunderbirds. Nominiert für fünf Blues Music Awards und 2015 für den British Blues Award, rühmt er sich luxuriöser Kollaborationen, vor allem mit Joe Bonamassa (dessen zweite Gitarre er auf mehreren Tourneen spielte!), Charlie Musselwhite, Doyle Bramhall Sr., Mannish Boys, James Cotton, Pinetop Perkins und Hubert Sumlin. Sein Trio mit Trevis Carlton und Tom Brechtlein ist erstaunlich. Er hat fünf Alben veröffentlicht, darunter das preisgekrönte Smoking joint live und das neueste My Blues pathway, das 2020 erscheint.

Hören


Hören

Sands 2B a Band

CH

Das Blues-Projekt von Sandro Schneebeli

Sandro Schneebeli  gilt zu Recht als eines der kreativsten Talente der Schweizer Musikszene. Zu seinen Projekten, die von Jazz und Blues über madagassische Musik bis hin zu Weltmusik reichen, zählen das außergewöhnliche Projekt " Scala Nobile", das Akustikgitarrenduo mit Tomas Sauter und das mittlerweile legendäre "Suoni al buio" mit Max Pizio. Vor ein paar Jahren beschloß er sich wieder seiner ersten  große Liebe, dem Blues zu widmen. Mit dem Hammond-Organisten Andy Appignani, und dem spanischen Schlagzeuger und Sänger Enrique Parra, gründete er das Trio "Sand's 2b a band", mittlerweile ein bekannter Act für R'n'B und den Blues im Tessin. Wir werden in den Genuß kommen, in die heiße Vintage-Welt von Rhythm 'n' Blues, Soul und Rock 'n' Roll der goldenen Jahre um die Wende der 60er und 70er Jahre einzutauchen und zeitlose Klassiker wie "Lucille" und "Walking By Myself" zu hören.  Songs von Jimmy Rogers, Little Richard, Willie Dixon, Little Walter und Wilson Pickett, mit großem Geschick neu arrangiert von Sandro Schneebeli und seinen Gefährten.

Hören