15 July 2021 – 21:00 / Cevio

​Swamp Blues Americana Night

Bei der "Swamp Blues - Americana Night" wird die Band des schwedischen Gitarristen und Sängers Patrik Jansson in Mogheno auf der Bühne stehen. Mit ihrer Leidenschaft für Texas Blues präsentiert die Band ihre Musik als eine Mischung aus Stevie Ray Vaughan, Johnny Winter, Buddy Guy, Freddie King und Joe Bonamassa ! Die neu veröffentlichte CD zeigt, wie Blues aus Schweden klingen kann: Funky, schmerzvoll oder auch kräftig. In allen blauen Farben also, die auch außerhalb der US-amerikanischen Blues-Heimat kräftig leuchten. Zusammen mit der Honey Island Swamp Band wird der Musiker aus Skandinavien einer der Geheimtips dieser Ausgabe des Magic Blues sein. Von New Orleans bis San Francisco, von den unberührten Gewässern des Honey Island Swamp bis zu den pulsierenden Straßen von New Orleans und San Francisco revolutioniert und belebt diese Band die Musik des Teufels. Die Honey Island Swamp Band wurde vor zehn Jahren in San Francisco mit Musikern aus Katrinas verwüstetem New Orleans gegründet und hat einen Sound (American Bayou) entwickelt, der von Blues, Rock, Country und Soul geprägt ist. Das bringt sie dem Blues-Roots-Rock der Allman Brothers Band, Creedence Clearwater Revival und The Band (Bob Dylan) näher. Viele vergleichen die Gruppe sogar mit den legendären "Little Feat". Eine Band, die verspricht, uns ähnlich wie der großartigen Auftritt von "Delta Moon" in Avegno 2019 zu überraschen und zu begeistern.


Hören

Honey Island Swamp Band

USA

Brings a Sledgehammer to Demolition Day

Von New Orleans bis San Francisco, von den unberührten Gewässern des Honey Island Swamp über die pulsierenden Straßen von New Orleans bis zum Haight-Asbury Viertel in San Francisco revolutioniert und belebt diese Band den Blues - die Musik des Teufels. Ein Beweis dafür ist das neueste Album "Demolition Day", das von keinem anderen als Luther Dickinson (North Mississippi Allstars) mit den Gästen Ivan Neville und Tab Benoit produziert wurde. "Honey Island Swamp" wurde vor zehn Jahren in San Francisco gegründet - mit Musikern unterschiedlicher Herkunft, aus dem von Katrina zerstörten New Orleans. Die Band hat einen Sound (American Bayou) entwickelt, der Blues, Rock, Country und Soul in sich vereint und den Zuhörern die  Blues-Roots näher bringt und wird von der Presse und Fans mit der legendären Gruppe "Little Feat" verglichen. Rock von der Allman Brothers Band, Creedence Clearwater Revival und der Band (Bob Dylan) soll dem Vallemaggia Magic Blues Festival wieder die tolle Atmosphäre bringen wie sie im letzten Jahr beim großartigen Delta Moon Konzert in Avegno herrschte.

Hören


Hören

Patrik Jansson Band

Sweden

Der Wunsch, neue Wege zu gehen

Jung, dynamisch , voller Energie das sind die Attribute die 100 % zu dieser Band aus Schweden passen. Die Patrick Jansson Band wurde bereits Ende 2007 in Stockholm gegründet. Mit einer Leidenschaft für den schweren Texas Blues und dem Versuch, modernere Ansätze in den Blues zu bringen, spielt die Band eine frische und sehr lebendige Musik -  abwechslungsreich, gefühlvoll und mit hoher Durchschlagskraft. Manchmal ist halt der Blues, oder auch Blues Rock, am heißesten, wo es am kältesten ist – in diesem Fall Schweden. Für Freunde von Bluesmusikern wie Stevie Ray Vaughan, Johnny Winter, Gary Moore, Walter Trout, Freddie King oder Joe Bonamassa eine absolute Empfehlung, wie auch ihre drei Alben, welche die Band bisher herausgebracht haben. Eine echte musikalische Entdeckung, die zu einer Überraschungsband der Magic Blues Edition 2020 zählen könnte. Partik Jansson Band ist ein Name, den man sich merken sollte . Sie kommen in der klassischen Besetzung : Gitarre- Bass –Schlagzeug – Hammond Orgel und liefern eingängige, mitreißende Songs. Beim Zuhören stellt sich sofort ein Gefühl ein das sagt: Mehr davon!

Hören